Zwei Tage in Linz

5

Gleich nach den Semesterferien begaben sich die beiden vierten Klassen mit ihren Lehrerinnen für zwei Tage auf Klassenfahrt.

Die traditionellen “Linztage“ fielen heuer ausgerechnet auf die kälteste Zeit im Februar. Das bedeutete: Warm einpacken und los geht’s!
Über unsere Landeshauptstadt hatten die SchülerInnen schon viel gelernt, nun konnten sie die Sehenswürdigkeiten gemeinsam besichtigen und erkunden.
Viel Interessantes konnten sie uns von dieser Fahrt erzählen: Vom Landhaus und vom Neuen Dom, vom Schlossmuseum und vom Pöstlingberg, von der vöestalpine Stahlwelt und von einem begehbaren Stadtplan, von einem Theaterbesuch und der Fahrt im Tourbus, …..
Alles in allem waren es interessante, lustige, erlebnisreiche Tage.

1

2

3

4

 

6

7

8

9

10

11   12   13   18

14

15

16

17

 

19

20

21

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.