Erziehung Zahngesundheit

Ausgebildete ZahngesundheitserzieherInnen besuchen 1x pro Schuljahr die Kinder in den Volksschulen.
Die ZahngesundheitserzieherInnen erarbeiten mit den Kindern gemeinsam die jeweiligen Themen der Zahngesundheitsförderung.

ZA 2013

Dabei bauen die Themen inhaltlich sowie methodisch aufeinander auf.

ZA 2013 (1)
Am Ende eines jeden Besuches steht das gemeinsame Zähneputzen in Kleingruppen unter Supervision der Zahngesundheitserzieherin.
Die Kinder erhalten bei jedem Besuch eine Zahnbürste.
Damit sollen die Kinder zum täglichen Zähneputzen zuhause motiviert werden.

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.