Muttersprl. Unterricht (=MUZU)

Der “Muttersprachliche Unterricht Albanisch” ist dazu da, Kindern albanischer Herkunft ihre Muttersprache beizubringen.

MUZU (1)
 Sie lernen das Alphabet, Lesen, Schreiben, Kommunizieren u.v.m.

MUZU (2)
Zudem lernen sie über ihr Geburtsland und seine Geschichte, über ihre Kultur und Traditionen.

Sie halten unterschiedlichste Veranstaltungen über ihren Geburtsort in Albanisch ab, von Wissenswettbewerben bis hin zu Volkstanzaufführungen u.v.m.

Bücher und Schülerzeitungen in der albanischen Sprache für die Schüler erhält Frau Kosumi vom Bildungsministerium und Diasporasministerium im Kosovo.

MUZU

Am 23.März 2013 haben ca. 50 Schüler an verschiedenen Schulen, die den Albanisch-Unterricht besuchen, an der Landschulwoche im Kosovo teilgenommen, wo sie ihren Geburtsort besuchten sowie die verschiedensten Städte und Attraktionen besichtigten.

MUZU (4)

An verschiedenen Schulen im Kosovo waren die SchülerInnen auch zu Besuch und wurden immer herzlich und mit zahlreichen Aufführungen empfangen.

MUZU (3)

An der VS Aschach erteilt Frau Rafete Kosumi den  Albanisch-Unterricht.

Rafete Kosumi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.